ALLTAGSHELDINNEN im Kreis Borken GESUCHT

Wir suchen bis zum 20.03 Frauen aus dem Kreis Borken, die Ihre persönlichen Alltagsheldinnen sind.

 

Preisverleihung der Soroptimistinnen Club Borken Westfalen

Ob Elisabeth I., Marie Curie, Rosa Luxenburg, Coco Chanell oder Malala Yousafzai, diese und viele berühmte Frauen der Vergangenheit und Gegenwart verfolgten hartnäckig ihre Ziele, verwirklichten erfolgreich ihre Träume und veränderten dadurch die Welt. Sie kämpften gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit, bewiesen Stärke, setzten sich für die Rechte von Minderheiten ein und bereicherten Gesellschaft und Wissenschaft.

Aber nicht jeder kann die Welt retten.

Besondere Menschen sind meist nicht die, die sich dafür halten,

sondern die, die gar nicht wissen, wie einzigartig sie sind.

Oft agieren Frauen im Stillen und Verborgenen und werden dafür nicht ausgezeichnet. Und das, obwohl sie für die Gesellschaft Großes leisten und so die Welt zu einem besseren Ort machen. Ihr Engagement ist vielfältig. Dieses möchten wir, die Soroptimistinnen vom Club Borken Westfalen, herausheben und mit der Verleihung eines Preises ehren.

Die Soroptimistinnen arbeiten lokal, national und global mit der Handlungsmaxime „Bewusstmachen – Bekennen – Bewegen“ an Ideen für eine gerechte Zukunft. Seit 100 Jahren sind sie eine weltweite Stimme für Frauen. Im Laufe der Geschichte waren die “besten Schwestern “ (lateinisch „sorores optimae“) an den großen Errungenschaften im Kampf um die Gleichberechtigung der Frauen beteiligt. Seitdem ist viel passiert, das Leben für Frauen ist zu einem besseren geworden. Aber auch im Jahr 2021 gilt es, an einer guten, an einer besseren Zukunft weiterzuarbeiten.

Wir suchen Frauen aus dem Kreis Borken, die ihre persönlichen Alltagsheldinnen sind. Frauen, die in ganz alltäglichen Lebenssituationen etwas Besonderes oder Ungewöhnliches geleistet haben. Wir suchen „Alltagsheldinnen“.

Vielleicht schärft das ihren Blick für beispielhafte Menschen in der direkten Umgebung.

Benennen sie bitte ihre Vorschläge bis zum 20. März 2021 an die Präsidentin der Soroptimistinnen Club Borken Dr. Elke Vieth: vieth-borken[at]web.de.

Die geehrte Preisträgerin erhält 1000,- € und einen wertvollen Künstlerteller.

Bitte nehmen sie mit zahlreichen Vorschlägen an der Preisverleihung der Soroptimistinnen teil. Ihr Vorschlag muss den Namen, die Anschrift ihrer Alltagsheldin enthalten und eine kurze Beschreibung ihrer Verdienste. Zeit und Ort der Verleihung werden Corona bedingt in Kürze mitgeteilt.

 




Top